Skip to main content

Angesagte Herbst Winter Outfits und Styles ✓ ✓ ✓

Modetrends vom Laufsteg

Die Modetrends von heute sind vor allem von einer wichtigen Eigenschaft gekennzeichnet: Sie sind vielfältig. Der modische Zeitgeschmack, das Streben nach Individualität bei den Käufern und das Streben nach Originalität bei den Modemachern ergeben einen kreativen Mix mit bisweilen überraschenden Ergebnissen.

Von Mainstream bis exzentrisch reicht die Palette der modischen Produkte. Edle Materialien werden auf den Laufstegen  in aller Welt ebenso beobachtet, wie modische Arrangements aus Kartoffelsäcken. Das ist keineswegs sprichwörtlich gemeint. Models liefen auch in aufwendigen Arrangements aus Recycling Materialien über den Steg.

Zur Kollektion gehörten unter anderem ein Brautkleid aus weißem Verpackungskunststoff und ein Kostüm aus Kartoffelsäcken mit kreativen Applikationen. Eine wichtige Erkenntnis hat der Auftritt der Recycling Mode ganz sicher ergeben: Gute Ideen machen aus jedem Material einen modischen Stil.

Im Blickpunkt - die Modetrends vom Laufsteg

Im Blickpunkt – die Modetrends vom Laufsteg

Damenmode

Aus der Vielfalt der Entwürfe lassen sich nur schwer einzelne Trends ableiten. Zu unterschiedlich und zu vielfältig sind die Stilrichtungen der Designer. Die burschikosen Outfits für Damen mit großzügigen Einblicken auf Busen und Beine gehören ebenso zum Trend, wie Lederkleider mit Schnüren in Safari Optik.

Kleider und Röcke

Die Kleider und Röcke bei den Damen werden wieder länger. Mini Röcke, etwas breiter als ein Gürtel, sind nach wie vor sexy, aber nicht der wesentliche Trend für die nächste Saison. Viel öfter zeigen die Designer bei allen Modenschauen knielange und fußlange Kleider und Röcke. Mit der fließenden Linienführung eines knöchellangen Seidenkleides können ambitionierte Designer wohl mehr anfangen als mit zu kurzer Mode.

Materialien

Weiches Leder und geschnürte Applikationen bei Kleidern, Sandalen und Stiefeletten sind auf den Laufstegen oft zu sehen. Hochwertige Materialien werden gern verwendet. Hochzeitsmode ist ein oft gesehenes Thema, ebenso die Sportmode und die Folklore Mode. Die Farben Blau und Weiß sind ebenfalls häufig zu sehen. Pastellfarbene Arrangements mit transparenten Materialien wurden für die Mode Entwürfe des Sommers gern verwendet, geraten jedoch gegenüber den kräftigen Tönen in Rot und Braun für den Herbst etwas in den Hintergrund.

Schmuck und Accessoires

Viel Fantasie verwendeten die Modemacher für die Entwürfe von Schmuck und Accessoires. Goldene Oberschenkel Reifen, große Kreolen Ohrringe, schmückende Freundschaftsbänder für das Fußgelenk und Applikationen aus Lederschnüren sowie Gürtel und Uhren vervollständigen das moderne Outfit.

Herrenmode

Mit gepflegten Bärten liegen Männer weiterhin voll im Trend.

Bei den Herren gehören klassische Hüte in modernem Design zu den offensichtlichen Trends. Ebenso gut gepflegte und aufwendig gestylte Bärte. An den klassischen Kombinationen aus Hose, Jackett und Hemd oder Shirt, hat sich im Grundsatz wenig geändert. Die Kombinationen folgen in Bezug auf die farbliche Abstimmung der Damenmode.

Ein dunkles und kräftiges Blau, dunkles Rot und die Farben Herbstes, bestimmen die Farbkombinationen. Kurzhaarschnitte werden zunehmend durch Frisuren abgelöst.

Frühjahr und Sommer Mode

Als kreative Ideen sorgen vor allem Netzmaterialien in verschiedener Verarbeitung zu sehen. Kleider, Röcke und Oberteile aus Netzmaterialien haben fast alle Designer in der Kollektion.

Anders als die weltbekannten Superstars, solltest du im Alltag ein Unterkleid oder einen Body unter dem Netzkleid tragen. Der Aufmerksamkeitswert könnte sonst überraschend hoch sein.

Das Material Denim spielte bei vielen Designern eine Rolle. Der feste Baumwollstoff aus dem Jeans Universum lässt sich auf vielfache Weise edel verarbeiten.

Große Karos und Plateauschuhe oder hohe Absätze sind im Trend. Die Farben Weiß, kräftiges Blau und dunkles Rot sind jedes Jahr Sommer mit dabei. Lange Kleider und Röcke oder Hosen sind wieder häufiger zu sehen als Mini Modelle.

Herbst und Winter Mode

Lederkleid, Lederjacke, Jeans, Denim und XXL Tücher, sind bei den Outfits für die Herbst und Wintermode dabei.

Die Mode verabschiedet sich ein wenig von sanfter Verspieltheit, nicht aber von Eleganz und Kreativität.

Ein wenig robust aber nicht Landhausstil, edle Materialien wie Seide, Baumwolle und Leder in kräftigen Herbstfarben bestimmen die Trends. Kräftiges Rot, kräftiges Blau, Lilatöne und Farben der Waldbeeren überwiegen. Die Mode ist kompakt, dynamisch-sportlich und kreativ.


Ähnliche Beiträge